Informationen zu Ihrem Aufenthalt

Wir möchten, dass Sie sich in unserem Haus so wohl wie möglich fühlen. Hierfür geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Informationen an die Hand , die für Sie und Ihre Angehörigen eventuell von Interesse sind. Bitte scheuen Sie sich auch nicht, uns bereits im Vorfeld für Fragen zu kontaktieren, deren Beantwortung Ihnen für die Vorbereitung Ihres Aufenthalts im St. Slisabethen-Krankenhaus weiterhilft.

Anregungen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Damit Sie uns auch schriftlich Anregungen geben können, halten wir Formulare für Sie bereit. Sie erhalten diese im Eingangsbereich oder beim Pflegepersonal Ihrer Station. Bei Problemen steht Ihnen unsere Klinikleitung gerne auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Belegungsmanagement

Unser Zentrales Belegungsmanagement (ZBM) steht Ihnen rund um die ambulante und stationäre Aufnahme als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.  Wir unterstützen Sie bei Terminvereinbarungen, Beratung in Bezug auf Ihren Aufenthalt oder als koordinierende Stelle für unsere zuweisenden Arztpraxen.

Wir sind persönlich für Sie da:
Montag bis Donnerstag, 7.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 7.00 bis 16.00 Uhr

Telefon  069 7939-4470

Cafeteria

Die Cafeteria ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr und von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet. Morgens bieten wir Ihnen hier ein leckeres, frisch zubereitetes Frühstück sowie Kaffee und Tee an.

Mittags stehen zwei warme Gerichte (auch immer ein vegetarisches), eine Tagessuppe und verschiedene Desserts an der Frischetheke zur Auswahl.  

Am Salatbüffet erhalten Sie eine große Auswahl an frischen Salaten. Außerdem gibt es frisch gebrühten Kaffee, Mineralwasser und Erfrischungsgetränke. 

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Wahrung des Datengeheimnisses. Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, der Bestimmung über den Datenschutz, der ärztlichen Schweigepflicht und des Sozialgeheimnisses.

Fernsehen

Jedes Zimmer ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet, auf dem Sie alle Sender inklusive unserem Haussender empfangen können. Das Mitbringen eigener Geräte ist nicht gestattet.

Hausordnung

Das Krankenhaus ist ein Ort der Genesung. Im Interesse aller Patienten, ihrer Angehörigen und Besucher bitten wir Sie, die ärztlichen und pflegerischen Anordnungen zu befolgen und den Hinweis der Beschäftigten der Klinik nachzukommen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Pforte

Die Informationszentrale ist die zentrale Anlaufstelle für Sie. Hier helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Sie befindet sich direkt am Haupteingang und ist von 7.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Nachts nehmen Sie bitte den Eingang bei der Notaufnahme. Er befindet sich in der Grempstraße (direkt um die Ecke).

Raucherbereich

Das Rauchen ist nur in den hierfür vorgesehenen und gesondert gekennzeichneten Außenbereichen erlaubt.

Telefon & Handy

Unser Krankenhaus ist mit einer modernen Telefonanlage ausgerüstet. Gegen eine Gebühr erhalten Sie von den Mitarbeitern der Informationszentrale ein mobiles Telefon. Gerne dürfen Sie jedoch auch Ihr eigenes Mobiltelefon benutzen. Beachten Sie bitte, dass aus Sicherheitsgründen die Handynutzung in allen Bereichen, in denen medizin-technische Geräte eingesetzt werden, nicht gestattet ist.

Verpflegung

Das Frühstück bekommen Sie ab 8.00 Uhr, das Mittagessen ab 11.30 Uhr, und Abendessen gibt es ab 16.30 Uhr. Mineralwasser, Tee und Kaffee stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung. Im Foyer finden Sie verschiedene Snack-Automaten für den kleinen Hunger zwischendurch.

Wahlleistungen

Um Ihnen noch mehr Komfort im Krankenhausalltag zu bieten, halten wir ein breites Angebot an Wahlleistungen für Sie bereit. Diese betreffen die Unterbringung ebenso wie die Verpflegung oder die Chefarztbehandlung. Sprechen Sie uns hierzu sehr gerne an!

Wecken

Der Tag beginnt in unserem Hause um 6.30 Uhr.

Die Visiten finden in der Regel am Vormittag statt.

Wertsachen

Bitte versuchen Sie, so wenig Wertgegenstände wie möglich mitzubringen. Die Klinik übernimmt bei Verlust keine Haftung.
Wenn es jedoch unverzichtbare Dinge gibt, die Sie bei Ihrer Aufnahme benötigen, geben Sie diese zu Beginn Ihres Aufenthalts in der Zentralen Patientenaufnahme ab.