Med. Dokumentations-Assistent/in

06. Dezember 2017

St. Elisabethen-Krankenhaus | Frankfurt

Das St. Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt/Main ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit starker Ausprägung von med. Schwerpunkten und Zentren.

Das St. Elisabethen-Krankenhaus sucht zum 01.01.2018 in Voll- oder Teilzeit (75%) eine/n

 

Med. Dokumentations-Assistent/in.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Sie kodieren die stationären Behandlungsfälle der Fachabteilungen bis zur Freigabe, überprüfen Behandlungsfälle hinsichtlich Erlöse und Kosten, bearbeiten hausinterne Kodieranfragen, begleiten die DRG-Visite, dokumentieren die QS-Bögen für die externe Qualitätssicherung nach §137 SGB V, prüfen die  vorstationäre Behandlung auf Abrechnungsfähigkeit und begleiten die Begehungen des MDK im Rahmen der regelmäßigen Einzelfallbegutachtung vor Ort sowie bei MDK-Strukturprüfungen.

Ihr Profil

Sie haben eine Ausbildung im Gesundheitswesen und möglichst schon eine abgeschlossene Weiterbildung als Kodierassistent/in. Sie besitzen Organisationsfähigkeit und können interprofesionell auftreten. Außerdem vereinen Sie Kundenbedürfnisse mit den wirtschaftlichen Zielen unseres Hauses.

Der sichere Umgang mit den gängigen Office Applikationen ist ihnen vertraut.

Wir bieten Ihnen

Wir sind ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit starker Ausprägung von med. Schwerpunkten und Zentren. Nach der Fertigstellung des modernen Neubau- und Erweiterungsbaus sind alle Fachabteilungen am St. Elisabethen-Krankenhauses in Frankfurt-Bockenheim konzentriert.

Wir sind ein großer, leistungsstarker und zukunftssicherer Gesundheitsdienstleister mit viel Potential und bieten Ihnen eine Vergütung entsprechend des Aufgabengebietes und der übertragenen Verantwortung. Sie werden von einem erfahrenen Team erwartet. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (und unter Angabe Ihres Eintrittstermins) 

Arbeitsbeginn

01.01.2018 oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Für telefonische Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Ullrich, Leiter Medizincontrolling und Patientenverwaltung (Tel.069/7939-1440), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Adresse

St. Elisabethen-Krankenhaus
Frau Bettina Müller
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube