Zentralapotheke & Zentraleinkauf

Die Zentralapotheke und der Zentraleinkauf der Katharina Kasper-Kliniken Frankfurt verstehen sich als innovatives Dienstleistungszentrum rund um Arzneimittel und Medizinprodukte im Interesse von Patient und Klinik. Der zentrale Einkauf ist zuständig für die Beschaffung von Investitionsgütern und sämtlichen Ge- und Verbrauchsgütern. Der Hol- und Bringservice stellt die Distribution und die pharmazeutische Logistik sicher.

Integraler Bestandteil unserer Qualitätspolitik ist die dienstleistungsbezogene Patienten- und Kundenorientierung, die sich sowohl auf konventionelle Dienstleistungen (krankenhauspharmazeutische Kernkompetenzen, Beschaffungswesen) als auch auf produktbegleitenden klinisch-pharmazeutischen Service bezieht.

Die Zentralapotheke versorgt mehrere Krankenhäuser in der Region, der Zentraleinkauf zwei Häuser und ein Altenheim; die Apotheke ist zugelassene Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie.

Kontakt

Dr. rer. nat. Marcel Fiegen

› Leitender Apotheker
Katharina Kasper-Kliniken

Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt
Tel.: +49 069 7939-2136
Fax: +49 069 7939-2127
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube