Geburtshilfe und Kreißsaal

 

Liebe werdende Eltern,

die Geburtshilfe des St. Elisabethen-Krankenhauses gehört zu der Modernsten in Frankfurt. Mit rund 1.200 Geburten im Jahr stehen wir für eine moderne, individuelle und familienorientierte Geburtshilfe. Um ein positives Geburtserlebnis zu ermöglichen, ist uns die persönliche Betreuung in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre wichtig.

Bei uns finden Sie eine hochmoderne Geburtsstation mit fünf Kreißsälen – unter anderem für Wassergeburten – und einem Wehenzimmer. Außerdem steht ein hochmoderner Sektio-Operationssaal zur Verfügung. die integrative Wöchnerinnen-Station, sowie die enge Kooperation mit der Kinderklinik des Bürgerhospitals tragen maßgeblich dazu bei, dass Sie sich bei uns geborgen und sicher fühlen.
Auch Ihre Sicherheit und die Ihres Kindes spielt in unserem Haus bei jeder Geburt eine wichtige Rolle. Es werden sämtliche CTGs EDV-gestützt kontrolliert und überwacht.

Jedes Neugeborene kann nach der Geburt durch einen Kinderarzt aus dem Bürgerhospital untersucht werden. Bei einem seltenen kinderärztlichen Notfall kommt auch ein Kinderarzt aus dem Bürgerhospital in unsere Klinik. Unsere Hebammen, Geburtshelfer und Anästhesisten sind rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da.

 

Ihre Dr. Rita Steinwasser
Chefärztin Gynäkologie und Geburtshilfe
Leitung Kooperatives Brustzentrum

Kontakt

zum Profil »

Dr. med. Rita Steinwasser

› Chefärztin
St. Elisabethen-Krankenhaus
Frauenheilkunde

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt
Tel.: +49 69 7939-1240
Fax: +49 69 7939-1130
E-Mail


Chefarztsekretariat

Frau G. Boettcher

Telefon +49 69 7939-1241

g.boettcher(at)katharina-kasper.de

 

Gynäkologisches Sekretariat

Terminvereinbarung:
Telefon: +49 69 7939-1242

Frau E. Paetau
e.paetau(at)katharina-kasper.de

Kontakt zum Kreißsaal

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube