Universitäres Lungenkrebszentrum

Liebe Patientinnen und Patienten,

das universitäre Lungenkrebszentrum Frankfurt mit den beiden Standorten Universitätsklinik und St. Elisabethen-Krankenhaus gehört zu den zehn größten Lungenkrebszentren in Deutschland.

Es ist zudem das einzige zertifizierte Zentrum in Hessen. In beiden Kliniken, die eng miteinander kooperieren, werden Patienten nach einheitlichen Regeln und Leitlinien behandelt. Die Diagnose Krebs ist immer ein Schock für die Betroffenen und deren Angehörige – jede Planung und alle Ziele, die der Einzelne hatte, verschwinden im Hintergrund vor der Frage, wie es nun weitergeht.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unser Zentrum,  Kooperations- und Behandlungspartner, über die Erkrankung und über Studien. Auch die Zuweiser finden Informationen zum Beispiel zur Anmeldung ihrer Patienten, zu stattfindenden Tumorkonferenzen oder Ansprechpartner.

Wir begrüssen Sie damit auf unserer Webseite und hoffen, dass Sie hier die Informationen finden, die Sie suchen.

Ihr

Prof. Dr. med. Joachim Bargon              Prof. Dr. med. Peter Kleine
Innere Medizin                                        Thoraxchirurgie
Leiter Lungenzentrum                             stv. Leiter Lungenzentrum

 

 

Universitäres Lungenkrebszentrum

UCT
Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen Frankfurt

 

 

Aktuelles

Eines der größten deutschen Lungenkrebszentren am St. Elisabethen-Krankenhaus
Prof. Dr. Peter Kleine ist nun auch hier Chefarzt mehr dazu lesen Sie hier...

 

 

Qualitäts-Güte-Siegel "Transparente Klinik" - Universitäres Lungenkrebszentrum

Die Diagnose-, Behandlungs- und Operationskennzahlen des Universitären Lungenkrebszentrums finden Sie unter www.medfuehrer.de, dem Arzt- & Klinik- & Pflegelotsen im Internet.

Kontakt

zum Profil »

Prof. Dr. med. Joachim Bargon

› Leitung
St. Elisabethen-Krankenhaus
Universitäres Lungenkrebszentrum

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Infektiologie

Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt
Tel.: +49 69 7939-2219
Fax: +49 69 7939-2669
E-Mail

Sekretariat
Pinar Durmaz
Tel.: +49 69 7939-2219
Fax: +49 69 7939-2669
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube