Der Umzug ist geschafft

21. November 2017

Frankfurt. Endlich ist der Umzug geschafft - das St. Marienkrankenhaus und das St. Elisabethen-Krankenhaus sind nun Eins am Standort Bockenheim. Die Presse hat uns während der aufregenden Zeit stets begleitet.

Frankfurter Allgemeine  Zeitung , 16.11.2017


Abschied vom Marienkrankenhaus


„Die Klinik im Nordend wicht dem Wohnungsbau. Auch die Patienten der Palliativstation müssen ins Elisabethenkrankenhaus nach Bockenheim umziehen.“

Den vollständigen Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung lesen Sie hier.

 

Frankfurter Neue Presse, 16.11.2017

Marienkrankenhaus zieht um

 

„Ärzte, Pflegekräfte und Patienten des St. Marienkrankenhauses stehen vor einer großen Herausforderung: Die gesamte Klinik zieht derzeit um – bei laufendem Betrieb. Und der Name verschwindet ganz.“

Den vollständigen Artikel der Frankfurter Neue Presse lesen Sie hier.

 

Frankfurter Rundschau, 16.11.2017

Umzug im Rettungswagen 

 

„Die Intensivstation des Marienkrankenhauses bezieht ihren neuen Standort in Bockenheim.
Die Fahrt von der Intensivstation des Marienkrankenhauses im Frankfurter Nordend in das Bockenheimer Elisabethenkrankenhaus hat der Patient gut überstanden. „Es geht eigentlich ganz gut“, sagt der 87-Jährige mit leiser Stimme. „Dann verkabeln wir Sie jetzt mal ein bisschen“, kündigt ein Krankenpfleger an.“

Den vollständigen Artikel der Frankfurter Rundschau lesen Sie hier.



StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube