Unser Qualitätsanspruch

Zu hoher Qualität aus Tradition verpflichtet

Gestützt auf ihre Tradition als Dienstleister im Sozial- und Gesundheitswesen sind sich die Katharina Kasper-Kliniken mit ihren beiden Krankenhäusern St. Elisabethen-Krankenhaus und St. Marienkrankenhaus in Frankfurt/M. der sich ständig wandelnden gesellschaftspolitischen, rechtlichen und sozial-ökonomischen Rahmenbedingungen bewusst. Wachsende Erkenntnisse hinsichtlich Behandlungsmethoden und Innovationen in der Medizintechnik wirken sich unmittelbar auf die medizinisch-pflegerischen Möglichkeiten der Patientenversorgung aus.

Daher ist die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Versorgungsqualität auf Basis der christlichen Philosophie des Unternehmensleitbildes Kern des Qualitätsgedankens. Hohe professionelle Standards sind das Ziel. Hierzu zählen den Bedürfnissen der Patienten entsprechend gestaltete Abläufe während des gesamten Krankenhausaufenthaltes sowie eine individuelle Betreuung darüber hinaus. Zur Gewährleistung der kontinuierlich hohen Qualität in der medizinisch-pflegerischen Versorgung sind im Krankenhaus die erforderlichen personellen und organisatorischen Strukturen und Rahmenbedingungen geschaffen, die die Mitarbeiter darin unterstützen, Qualitätsmanagement in den Arbeitsalltag zu integrieren und zu praktizieren.

Unser übergreifendes Qualitätsmanagement-System

Unsere Kliniken sind vom TÜV-Rheinland zertifiziert. Ziel ist die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses für Qualität und eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung. Die Wahl fiel auf eine branchenunabhängige und international anerkannte Qualitätsnorm, die DIN EN ISO 9001. Diese Norm hat den Vorteil, dass sie nah an der Praxis ist und sich die Einrichtung eigene Schwerpunkte setzen kann. Auf diese Themen legen wir besonderen Wert:

  • Medizinische Behandlung, bestmögliche Versorgung und Betreuung unserer Patienten,
  • Mitarbeiterbeteiligung und -stärkung,
  • Schaffung von Strukturen und Rahmenbedingungen, das Qualitätsmanagement in den Arbeitsalltag zu integrieren,
  • Führungsverantwortung,
  • Zielorientierung und Flexibilität,
  • Konsequente Prozessorientierung,
  • Systematischer Umgang mit Fehlern und Beinahefehlern zur Fehlervermeidung

Methoden unseres Qualitätsmanagements

Ziel unseres, seit 15 Jahren existierenden, strukturierten QM-Systems ist das ständige Streben nach weiterer Qualitätsverbesserung. Diesen kontinuierlichen Verbesserungsprozess voranzutreiben ist Aufgabe jeder Führungskraft.

In allen Bereichen legen wir großen Wert auf die Qualität unseres Handelns. Qualität bedeutet für uns die berufsgruppenübergreifende, patienten- und teamorientierte Zusammenarbeit im gesamten Krankenhaus. Hierzu wenden wir folgende Methoden in unserem Qualitätsmanagement an.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Rahmen von interdisziplinären Qualitätszirkeln und Verbesserungsteams werden Strukturen und Prozesse kontinuierlich optimiert. Diese Verbesserungsprojekte werden über die Qualitätsmanagementbeauftragte koordiniert und mit der Betriebsleitung abgestimmt.

Meldung von Fehlern und Beinahefehlern

Fehler und Beinahefehler werden in unserem Qualitätsmanagementsystem als Chance zur Verbesserung und Weiterentwicklung gesehen. Sie werden aufgegriffen und entsprechende Maßnahmen zur Vermeidung einer Fehlerwiederholung umgesetzt. Wir leben eine „positive Fehlerkultur“.

Systematische Schulung und Weiterbildung

Die Qualität der Patientenversorgung wir permanent, durch systematische Schulungen und Weiterbildungen aller Mitarbeitergruppen des Hauses, verbessert.

Qualitätsbericht nach § 137 SGB V

Die Katharina Kasper-Kliniken sind gemäß § 137 SGB V (Sozialgesetzbuch Nr. V) verpflichtet, jedes Jahr einen strukturierten Qualitätsbericht zu erstellen. Zur Vermeidung des bürokratischen Aufwands bei der jährlichen Berichterstattung verzichtet der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) als maßgebliche Institution auf die zusätzliche Übermittlung der Qualitätsberichte im PDF-Format, beginnend mit dem Berichtsjahr 2012. Folglich erstellen die Katharina Kasper-Kliniken keine PDF-Version des Qualitätsberichtes mehr.

Kontakt

zum Profil »

Heike Steitz

› Qualitätsmanagement
Katharina Kasper-Kliniken

Richard-Wagner-Straße 14
60318 Frankfurt
Tel.: +49 69 1563 1504
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebook