Interdisziplinäre Behandlung für eine optimale Genesung

Die Behandlung alterstraumatologischer Patienten beginnt bereits in der Notaufnahme. Zunächst liegt der Behandlungsschwerpunkt in der speziellen Unfallchirurgie. Nach Abschluss der akuten unfallchirurgischen Therapie rücken die geriatrische Behandlung und die Vorbereitung der rehabilitativen Maßnahmen in den Vordergrund. Gemeinsam mit unseren Ärzten sorgt ein Team aus Physiotherapeuten, Sozialarbeitern und weiteren Spezialisten für eine abgestimmte und patientenorientierte Weiterversorgung, auch nach Entlassung aus unserem ATZ.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Versorgung von unfallchirurgischen und geriatrischen Patienten und berücksichtigen dank unserer universitätsmedizinischen Forschung aktuelle medizinische Erkenntnisse und Standards, Empfehlungen und Leitlinien nationaler und internationaler Fachgesellschaften sowie Expertengremien. Die kontinuierliche Überprüfung und Weiterentwicklung der Behandlungsqualität geben unseren Patienten die Sicherheit, „in den besten Händen“ zu sein.

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube