Behandlung von Skoliose am St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt

Ein ausgewiesener Schwerpunkt von Dr. Per Trobisch ist die operative Behandlung von Wirbelsäulendeformitäten. Zu diesen zählen neben jeglichen Formen der Skoliose auch angeborene und erworbene Hyperkyphosen (Rundrückenbildung).

Unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Trobisch biete das Interdisziplinäre Wirbelsäulenzentrum im Bereich der Skoliose jede Art der operativen Behandlung an. Die betroffenen Patienten und deren Familien finden nach einer intensiven Aufklärung und nach Durchführung spezieller Röntgenaufannahmen die für den jeweiligen Patienten am besten geeignete Behandlungsmethode. Dabei wird stets auf ein gesundes Verhältnis von wissenschaftlich in Langzeitstudien belegten Techniken sowie innovativen Verfahren geachtet.

Chefarzt Dr. Trobisch ist neben seiner Tätigkeit im St. Elisabethen auch Leiter des Euregio Skoliosezentrums an der Eifelklinik Simmerath. Mit ca. 150 Skoliose- und Kyphoseoperationen im Jahr gehört das Zentrum zu den zahlenmäßig größten fünf in ganz Deutschland. Dr. Trobsich ist ein international renommierter Skolioseexperte. Er hat weit über 100 Fachbeiträge zum Thema der Wirbelsäulendeformitäten in Fachbüchern, Fachzeitschriften und wissenschaftlichen Kongressen publiziert und wird mehrmals im Jahr zu internationalen Fachsymposien als Gastredner oder Vorsitzender eingeladen. Dr. Trobisch gilt zudem als europaweit erfahrenster Experte im Bereich der dynamischen Skoliosekorrektur – einer neuartigen OP-Methode, die ohne Versteifung auskommt. Diese Methode wurde 2017 von ihm in Deutschland eingeführt, nachdem er sich bereits seit vielen Jahren klinisch und wissenschaftlich auf diesem Gebiet engagiert hatte. Inzwischen ist die Methode auch in den USA zugelassen, nachdem der medizinische Nutzen durch Studien belegt werden konnte. Dr. Trobisch ist Ausbilder für die dynamische Skoliosekorrektur und hatte bereits mehr als 50 internationale Gastärzte zu Besuch.

Komplettiert wird die chirurgische Versorgung durch ein hochgeschultes und sehr erfahrenes Team in der Anästhesie und der Intensivmedizin sowie der Pflege, einschließlich der Physiotherapie. Somit sind am St. Elisabethen-Krankenhaus auch in der postoperativen Phase die besten Voraussetzungen für eine möglichst unkomplizierte und schmerzarme Heilung gegeben.

  • English information

    International Scoliosis Center at St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt

    The Spine Division under the leadership of Dr. Per Trobisch at St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt offers a wide range of spinal operations, including the full spectrum of surgical treatment for spinal deformities which is considered to be among the most complex of spinal surgeries. Dr. Trobisch is a member of the Scoliosis Research Society and an internationally renowned scoliosis expert. His Scoliosis Center in Simmerath serves as training site for visiting surgeons from various countries and offers the ideal environment for recovery. Non-Fusion scoliosis surgery is one of the main focuses. Dr. Trobisch was the first surgeon to perform a Dynamic Anterior Scoliosis correction (a.k.a. Vertebral Body Tethering) in Germany. Currently, Dr. Trobisch operates one to two international patients per week. If you are a patient or a family member of a patient with scoliosis who is seeking surgical treatment in Frankfurt, please contact Dr. Trobisch’s office via email at wirbelsaeulenzentrum-frankfurt@artemed.de. We kindly ask you to send additional information such as age, diagnosis, previous treatment, and x-rays.

Priv.-Doz. Dr. med. Per Trobisch
Chefarzt Interdiziplinäres Wirbelsäulenzentrum Frankfurt
Facharzt für Orthopädie

Kontakt und Terminvereinbarung

Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2233​​​​​​​
wirbelsaeulenzentrum-frankfurt@artemed.de 

Sprechstunden:
Freitag und nach Vereinbarung

Termine können Sie hier sich ganz unproblematisch selbst auswählen.

Alternativ können Sie Termine auch über unser Sekretariat vereinbaren: 
Tel: 069 7939-2233
wirbelsaeulenzentrum-frankfurt@artemed.de

Behandlungsspektrum

Medizin auf Top-Niveau

Unsere Wirbelsäulenchirurgie verfügt sowohl über das Basis-Zertifikat als auch das Master-Zertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG). Somit sind wir ausgewiesene Spezialisten der Wirbelsäulenchirurgie. Die Zertifikate der DWG dienen der Qualitätssicherung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie und zeichen langjährige Erfahrung, herausragende Behandlungsstandards und besondere Expertise aus.

Informationen für Patienten*innen

  • Checkliste

    Damit Sie Ihren Krankenhausaufenthalt leichter planen können, haben wir Ihnen hier eine Checkliste zusammengestellt.

  • Service vor Ort

    Wahlleistungen:

    Unsere Wahlleistungsstation ist geprägt durch helle, offene Räume, mordernes Design und farblich angenehmenes Interieur. Die Ein- und Zweibettzimmer verfügen über ein eigenes großes Badezimmer inklusive WC, Dusche, Frotteetüchern, Föhn, Dusch- und Kosmetikartikeln, beleuchtetem Kosmetikspiegel, geräumigen, abschließbaren Schränken mit Kleiderbügeln und Safe. Außerdem befinden sich ein Kühlschrank und ein Schreibtisch auf dem Zimmer. Die Betten sind elektronisch verstellbar. Handtücher werden täglich ausgetauscht. Zur Unterhaltung steht unseren Patienten ein Multi-Media-Tablet-PC zur Verfügung sowie Telefon und Internet - und eine Auswahl an Tages- und Fernsehzeitungen.

    Ihre Verpflegung

    Über das aktuelle Angebot werden Sie durch unseren Wochenspeiseplan auf den Stationen informiert. Bitte informieren Sie uns schon vorab, wenn Sie eine spezielle Ernährung benötigen. Vor Ort helfen Ihnen das Stations- und Küchenpersonal gerne weiter.

    Aufenthaltsraum

    Unsere Stationen verfügen zusätzlich über einen Aufenthaltsraum. Hierhin können Sie sich jederzeit mit Ihren Angehörigen zurückziehen. Außerdem stehen Ihnen hier ein Kaffee- und ein Snackautomat zur Verfügung.

    Pforte

    Die Informationszentrale ist die zentrale Anlaufstelle für Sie. Hier helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Sie befindet sich direkt am Haupteingang und ist von 7.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Nachts nehmen Sie bitte den Eingang bei der Notaufnahme. Er befindet sich in der Grempstraße (direkt um die Ecke).

  • Nach Ihrem Aufenthalt

    Am Tag Ihrer Entlassung wird der Stationsarzt ein Abschlussgespräch mit Ihnen führen, in dem er Ihnen eine Beurteilung des Krankheitsverlaufs und eine Empfehlung für die weitere Behandlung gibt. Dies ist eine gute Möglichkeit, noch offene Fragen zu klären. Sie bekommen einen Arztbrief, der alle wesentlichen Informationen über Ihren Aufenthalt, Therapievorschläge für den weiterbehandelnden Arzt, eine Medikamentenliste und, falls nötig, weitere Termine in unserer Klinik enthält. Geben Sie diesen Brief so schnell wie möglich an Ihren Hausarzt weiter. Selbstverständlich können Sie den Brief lesen und sich eine Kopie für Ihre Unterlagen machen.

    Medikamente

    Sie können bei Bedarf ein Rezept für neu verordnete Medikamente erhalten, so dass Sie oder Ihre Angehörigen nach Ihrer Entlassung diese problemlos in Ihrer Apotheke erhalten.

    Krankmeldung

    Wir können Sie nach der Entlassung, wenn es nötig ist, bis zu sieben Tage krankschreiben.


    Bitte lesen Sie auch die weiterführenden Informationen zum Entlassungsmanagement

Weiterführende Informationen

Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2233
wirbelsaeulenzentrum-frankfurt@artemed.de

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2222
Fax: 069 7939-2644

Chefarzt: Dr. Breithaupt
Wolfram.Breithaupt@artemed.de

 

 

AltersTraumaZentrum
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Orthopädie:
Tel: 069 7939-1487 / -1226
Markus.Rittmeister@artemed.de

Geriatrie:
Tel: 069 7939-2637
Matthias.Bach@artemed.de

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Str. 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel.: 069 7939-1201
Fax: 069 7939-1196

Chefarzt: Dr. Tsagogiorgas
charalambos.tsagogiorgas@artemed.de

 

 

EndoProthetikZentrum
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1487 / -1226
Fax: 069 7939-1165

Chefarzt: Prof. Dr. Rittmeister
Markus.Rittmeister@artemed.de

Fußchirurgie
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-5610

Chefarzt: Dr. Abt
Hans-Peter.Abt@artemed.de

 

Gastroenterologie
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1287
Fax: 069 7939-1586

Chefärztin: Prof. Dr. Riphaus
Andrea.Riphaus@artemed.de

 

 

Geriatrie
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2637
Fax: 069 7939-2638

Chefarzt: Dr. Bach
Matthias.Bach@artemed.de

 

 

Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Str. 3
60487 Frankfurt

Sekretariat: 
Tel: 069 7939-1241
Fax: 069 7939-2392
Kreißsaal: 069 7939-1249 oder -1250

Chefarzt: Dr. Eissler
Uwe.Eissler@artemed.de

Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Str. 3
60487 Frankfurt

Sekretariat: 
Tel: 069 7939-1241
Fax: 069 7939-2392
Kreißsaal: 069 7939-1249 oder -1250

Chefarzt: Dr. Eissler
Uwe.Eissler@artemed.de

Herz- Kreislauferkrankungen
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1287
Fax: 069 7939-1586

Chefärztin: Prof. Dr. Riphaus
Andrea.Riphaus@artemed.de

 

 

Innere Medizin
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Pneumologie
Tel: 069 7939-2219
Gernot.Rohde@artemed.de

Gastroenterologie
Tel: 069 7939-1287
Andrea.Riphaus@artemed.de

 

MVZ St. Elisabethen Frankfurt
Pneumologie

Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Tel: 069 7939-7300
Fax: 069 7939-7310
mvz-pneumologie-frankfurt@artemed.de

 

MVZ St. Elisabethen Frankfurt
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Medikamentöse Tumortherapie
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1287
Fax: 069 7939-1586

Chefärztin: Prof. Dr. Riphaus
Andrea.Riphaus@artemed.de

 

Orthopädie
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1487 / -1226
Fax: 069 7939-1165

Chefarzt: Prof. Dr. Rittmeister
Markus.Rittmeister@artemed.de

 

Palliativstation
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1564
Fax: 069 7939-1561

Ärztliche Leitung: F. Blasius
beate.blasius@artemed.de

 

Pneumologie
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2219
Fax: 069 7939-2669

Chefarzt: Prof. Dr. Rohde
Gernot.Rohde@artemed.de

 

 

MVZ St. Elisabethen Frankfurt
Chirurgie und Proktologie

Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Tel: 069 7939-7000
Fax: 069 7939-7010
perschbacher-mvz@artemed.de

RNS Gemeinschaftspraxis für diagnostische und interventionelle Radiologie
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Tel: 069 7939-6200
Fax: 069 7939-6290

Schlafmedizin
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2219
Fax: 069 7939-2669

Chefarzt: Prof. Dr. Rohde
Gernot.Rohde@artemed.de

 

 

Unfall- und Sportmedizin
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-1487 / -1226
Fax: 069 7939-1165

Chefarzt: Prof. Dr. Rittmeister
Markus.Rittmeister@artemed.de

 

Universitäres Thoraxzentrum Frankfurt
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Tel: 069 7939-2219
Fax: 069 7939-2669
thoraxzentrum-frankfurt@artemed.de

 

MVZ St. Elisabethen Frankfurt
Wirbelsäulenchirurgie
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Tel: 069 7939-4471
bastian.himpe@artemed.de

Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2233
wirbelsaeulenzentrum-frankfurt@artemed.de

 

St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

T: 069 7939-0
F: 069 7939-2392
st-elisabethen@artemed.de

Zentrale Notaufnahme
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Str. 3
60487 Frankfurt

Tel.: 069 7939-2220

Ärztliche Leitung: Dr. Bley
Claus.Bley@artemed.de

Zentrum vor Verdauungsorgane 
St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt

Sekretariat:
Tel: 069 7939-2222 / 069 7939-1287

Chefärztin: Andrea.Riphaus@artemed.de

Chefarzt: Wolfram.Breithaupt@artmed.de

 

 

Zentrum für den Bewegungsapparat
St. Elisabethen Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3 / 60487 Frankfurt

Endoprothetik, Orthopädie, Unfallchirurgie
Tel: 069 7939-1487 / -1226

Fußchirurgie
Tel: 069 7939-5610

Wirbelsäulenzentrum
Tel: 069 7939-2233

St. Elisabethen-Krankenhaus
Ginnheimer Straße 3
60487 Frankfurt am Main

T: 069 7939-0
F: 069 7939-2392
st-elisabethen@artemed.de